Samstag 24 April 2021, 11:41

Kimmich: Hoffe, dass Flick beim DFB übernimmt

"Jetzt hoffe ich, wenn es so kommt, dass er dann im Sommer beim DFB übernimmt."

Joshua Kimmich über Hansi Flick

"Ich kann mich hier nicht hinsetzen und sagen, dass ich mit Lena Gercke Schluss mache, weil ich mit der nie zusammen war. Daher ist es schwierig, sich da ins Gespräch zu bringen. Das ist alles Utopie und in der Zukunft." Julian Nagelsmann, Trainer RB Leipzig, über die Gerüchte über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern

"Für mich macht Julian Nagelsmann einen Super-Job und es gibt keinen Grund für Leipzig, einen neuen Trainer zu haben. Aber wenn ich die Möglichkeit als Trainer in Leipzig haben kann, dann ist es für mich eine Super-Idee." Jesse Marsch, aktueller Trainer von RB Salzburg und ehemaliger Co-Trainer bei RB Leipzig

"Auch in diesem Fall gilt: Solange ein Trainer in einem laufenden Vertragsverhältnis ist - und das ist nach meinem Verständnis bei Hansi Flick und dem FC Bayern nach wie vor der Fall -, sprechen wir ihn nicht aktiv an. Dass Hansi beim DFB eine riesige Wertschätzung genießt, ist ja keine Überraschung mehr." Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff gegenüber dem kicker

"Er hat hier alles gewonnen, alles mehrmals gewonnen. Zweimal das Triple, einmal sogar sechs Titel. Real Madrid ist auf jeden Fall ein würdiger Verein. Es gibt nicht viele Steps, die man nach Bayern München noch machen kann, aber Real ist nicht ganz so schlecht." FC Bayerns Joshua Kimmich im TV-Sender Sky über David Alaba

"Es ist natürlich ein Verlust, wenn Leistungsträger der vergangenen Jahre wie Alaba und Boateng nicht mehr da sind. Mit Dayot Upamecano von RB Leipzig hat Bayern einen Spieler geholt, den ich schon länger begeistert verfolge. Ich kann mir vorstellen, dass er Bayerns Abwehrboss der Zukunft wird. Er erinnert mich an Boateng früher. Seine Dynamik, seine Kopfballstärke, seine Spielübersicht – das ist schon in jungen Jahren herausragend. Zum Transfer von Upamecano kann man Bayern nur gratulieren. Und ich bin mir sicher: Auch Lucas Hernandez ist in den nächsten Jahren eine prägende Figur in der Bayern-Mannschaft. Er wird als 80-Millionen-Einkauf immer besonders kritisch gesehen, das finde ich unfair. Auch Hernandez brauchte als ausländischer Spieler Eingewöhnungszeit und hat auch öfter nicht auf seiner Stammposition im Zentrum, sondern links gespielt. Auch wenn er in vielen Spielen nicht großartig aufgefallen ist, hat er seinen Job gut gemacht und ich habe wenige Fehler gesehen. Mich hat Hernandez immer überzeugt." Ex-FC-Bayern-Spieler Klaus Augenthaler

"Ich habe nicht wirklich darüber nachgedacht, was in drei oder vier Jahren passieren wird. Aber ich möchte noch mindestens fünf Jahre spielen. Vielleicht auch länger, wenn ich kann. Im Moment bin ich in München, spiele in der besten Mannschaft der Welt, habe Spaß mit meinen Mitspielern und fühle mich hier sehr wohl. Ich möchte noch länger auf höchstem Niveau Fussball spielen." Toptorjäger Robert Lewandowski